Geschwisterliebe von Theodor Fontane

5,00 

Geschwisterliebe von Theodor Fontane

Artikelnummer: 2174 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

von Theodor Fontane

Fontane war neunzehn, als er im Berliner Figaro seine erste Novelle gedruckt sah – der Anfang einer verheißungsvollen Karriere, die jedoch noch viele Hindernisse für den jungen Neuruppiner, der in Berlin eine Ausbildung zum Apotheker absolvierte, bereithielt. Herz und Schmerz einer Dreierbeziehung bilden das Gerüst des literarischen Debüts. Fast vergessen und selbst vielen Fachleuten unbekannt, liegt dieses kleine Werk nun in einer separaten Auflage vor.
50 Seiten, mit einigen Abbildungen.

Bestellnummer: 2174

ISBN: 978-3-941187-88-7