Gentzrode

15,00 

von Irina Rockel
Fest gebunden, Format 18,5 x 18 cm
Lieferung in der 1. Augustwoche 2020

Kategorie:

Beschreibung

von Irina Rockel

Ein arkadischer Traum im märkischen Sand? Alexander Gentz, unterstützt von Vater Johann Christian und Bruder Wilhelm, baut nördlich von Neuruppin ein landwirtschaftliches Mustergut auf, doch die stürmische industrielle Entwicklung im jungen deutschen Kaiserreich, einhergehend mit einer üppigen Spekulationswelle, besiegelt das Ende dieses Höhenfluges. Alle nachfolgenden Besitzer von Gentzrode zogen Nutzen aus diesem Gut bei gleichzeitiger Vernachlässigung.

Kann das bauhistorische Denkmal noch gerettet werden? Diese Frage berührt jeden, der den ruinösen Zustand von Kornspeicher und Herrenhaus sowie des verwahrlosten Umfeldes in Augenschein genommen hat. Heute ist das Anwesen ein Privatbesitz, doch wo bleibt die Verpflichtung zu dessen Erhalt?

Mit zahlreichen historischen und aktuellen Abbildungen, fest gebunden, 108 Seiten, 19 x 17 cm